• sternkopf

    WOLFGANG STERNKOPF
    Bildender Künstler – Coach – Autor – Dozent und Kulturgeragoge
    Kontakt: w.sternkopf@gelsennet.de
  • Atelier

    ATELIER J•R•S
    RUHRSTRASSE 11 A (HINTERHOF)
    45879 GELSENKIRCHEN
  • Ruhestörung …

    LYRIKTEXTE: RUHESTÖRUNG … / UMGANGSSPRACHE … 🔊
  • roncalli

    LESUNG: STERNKOPF & GÄSTE IM CIRCUS RONCALLI
  • Planetarium

    LESUNG: TEXTE ZUM THEMA „ZEIT …“
    IM PLANETARIUM BOCHUM
  • Reliefarbeiten

    RELIEFARBEITEN …
    70 x 70 cm
  • Relief2

    RELIEFARBEITEN …
    70 x 70 cm
  • Kunstorte

    KUNSTORTE …
    TOSSEHOFZEICHEN / INDUSTRIECLUB GELSENKIRCHEN

Aktuell

Kontakt: w.sternkopf@gelsennet.de

Zur weiteren Ansicht …
hier klicken!

Energie, Fülle, Tiefe,

sind die Worte, die mir in den Sinn gekommen, nachdem ich die Homepage von Wolfgang Sternkopf besucht habe. Ich meine damit nicht, so schnell mal hinein klicken, hier und dort vorbeihuschen und in fünf Minuten wieder davonfliegen, zum nächsten www…
Ich meine eintauchen in die Welt dieses kreativen Mannes.

Kennengelernt habe ich Wolfgang Sternkopf in Dorsten. In seinem Atelier, das er einige Zeit dort hatte, blieb mein Blick an einem Text hängen; „Wir müssen uns Zeit nehmen für die Feinheiten, bei all den Grobheiten…“ Damit hatte er mich erwischt, mitten in mein eigenes Künstlerherz, das auch so gern für andere Menschen schlägt. Da gibt es also noch mehr solcher Exemplare, dachte ich und es war der Beginn eines wunderbaren und kreativen Austausches über die Kunst, die Menschen und ihre Kommunikation und der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Nehmen Sie sich Zeit liebe Besucherinnen und Besucher. Vielleicht geht es Ihnen wie mir und sie lesen sich fest. Zum Beispiel an den Grafik-Text-Blättern, ein Kosmos von Weisheit und inspirierenden Texten, oft herausfordernd. Wolfgang wäre nicht Wolfgang, wenn er es den Betrachtern seiner Kunst allzu leicht machen würde. Und es zeichnet ihn aus, dass er immer wieder die Bühne bereitet für andere Künstler der unterschiedlichsten Richtungen. Er versteht es zu verbinden, gern konstruktiv, immer menschlich. Networking heißt das neudeutsch, kreative Freundschaften pflegen trifft es besser.

Wolfgang Sternkopf ist einmal im Circus Roncalli aufgetreten, ich finde ein passender Ort für einen Zauberer. Er kann mit Worten und Sätzen zaubern und schickt uns auf magische Weise in die Welt der eigenen Gedanken. Schauen Sie hinein in die Bücher, er macht uns das Geschenk, dass wir sie hier lesen können, Seite für Seite, wie geschrieben: wir müssen uns Zeit nehmen.

Diese Homepage ist nicht statisch, nicht fest, das werden Sie schnell feststellen. Und weil Wolfgang Sternkopf kaum aufhören wird, Ideen mit großer Energie in die Tat umzusetzen, bleibt diese Seite ein Ort für Entdecker. Aber vergessen Sie nicht mal „in echt“ im Atelier JRS hineinzuschauen, die besondere Atmosphäre dort aufzunehmen und ins Gespräch zu kommen, mit einem Lächeln.

Elke Frommhold
April 2017

Vita

WOLFGANG STERNKOPF
Bildender Künstler – Coach – Autor – Dozent und Kulturgeragoge
Kontakt: w.sternkopf@gelsennet.de

1950

geboren in Chemnitz, lebt seit 1960 im Ruhrgebiet

1976

Erster Grafik-Text-Band (unterschiedliche breite tage)

1976

Stipendium der Stadt Gelsenkirchen für Bildende Kunst

1983

Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller, NRW

1984

Stipendium des Landes NRW für Literatur

2004

Gründungsmitglied der Ateliergemeinschaft Jüttner – Reismann – Sternkopf, Gelsenkirchen

2010

NOMOS Arbeitsstipendium, Glashütte (60 Texte zum Thema: ZEIT)
59plus 1, Ausstellung & Lesung, Stadtbibliothek Gelsenkirchen

2012

1. Preis Kunstwettbewerb „TossehofZeichen“, Gelsenkirchen

2013

Kulturgeragoge FH (Schwerpunkt: Kunst & Demenz nicht vergessen …)

2014

Veränderungen … Statements

2015

Abziehende Möglichkeiten … Lyrikband

2016

Dokumentation: Grafik-Text-Blätter, Edition J-R-S
Beteiligung am Lyrikwettbewerb „Gedrehte Gedichte“, VS NRW
und der FH Bielefeld (Platz 6 von 85)
Teilnahme mit insges. 40 Künstlern an der ersten art connection in Münster, 2016
Mitwirkung an der Pflasterlyrikaktion „Poesie auf die Straße gebracht“
Dokumentation: Parallel im Quadrat … Reliefarbeiten und Texte
Dokumentation: Wahrnehmungen…
Lyrikband: Unverbindlichkeiten …

2017

Magischer Moment … (gepl. Lyrikband)
konstruktive verbindungen schaffen, Ausstellung mit Heinrich Jüttner
Bezirksregierung, Münster

 

Zahlreiche Autorenlesungen u.a. (Circus Roncalli, Planetarium Recklinghausen & Bochum, KAUE, Gelsenkirchen, sowie Einzel-und Gruppenausstellungen im In- und Ausland (Museum Modern Art, Hünfeld), ergänzen seine kreativen Arbeitsfelder.

Seit 2013 Beschäftigung mit Kulturgeragogik (Kulturarbeit mit Älteren und Menschen mit Demenz (Kunst & Demenz nicht vergessen).

Zahlreiche Objekte befinden sich im öffentlichen Raum, siehe www.gelsenkirchen.de (Kultur / Kunst im öffentlichen Raum)